A B D E F G H I J K L M N O Ö P R S T U Ü V W Z

DG Bank-Umwandlungsgesetz

Gesetz zur Umwandlung der Deutschen Genossenschaftsbank

DGBankUmwG

vom 13. August 1998 (BGBl. I S. 2102), das zuletzt durch Artikel 9 des Gesetzes vom 22. Mai 2005 (BGBl. I S. 1373) geändert worden ist

(1) 1Die Deutsche Genossenschaftsbank, Körperschaft des öffentlichen Rechts, ist mit Wirkung zum 1. Januar 1998 in eine Aktiengesellschaft umgewandelt.
2Die Vorschriften des Umwandlungsgesetzes sind nicht anzuwenden.
(2) 1Die Aktiengesellschaft führt die Firma "DG BANK Deutsche Genossenschaftsbank Aktiengesellschaft".
2Die Firma kann durch Satzungsänderung geändert werden.
(3) 1Der Vorstand hat unverzüglich die Aktiengesellschaft und deren Zweigniederlassungen zur Eintragung in das Handelsregister anzumelden.
2In der Anmeldung ist anzugeben, welche Vertretungsbefugnis die Vorstandsmitglieder haben.
3Der Anmeldung sind die Satzung und die Urkunden über die Bestellung des Vorstands in beglaubigter Abschrift beizufügen.
4Die Vorstandsmitglieder haben ihre Namensunterschrift zur Aufbewahrung beim Gericht zu zeichnen.
(4) 1Die Aktiengesellschaft ist unter Bezugnahme auf dieses Gesetz in das Handelsregister einzutragen.
2§ 39 des Aktiengesetzes ist anzuwenden.
(1) 1Die Anteilsinhaber der Deutschen Genossenschaftsbank übernehmen das Grundkapital der Aktiengesellschaft im Verhältnis ihrer bisherigen Nominalbeteiligung am Grundkapital der Deutschen Genossenschaftsbank.
2Die Nominalbeteiligungen der Aktionäre werden im Anhang 1 zu diesem Gesetz festgelegt.
(2) Die dem Bund aus seiner gesetzlichen Beteiligung in Höhe von nominal einer Million Deutsche Mark zustehenden 200 Stück vinkulierte Namensaktien im Nennbetrag von jeweils fünftausend Deutsche Mark gehen auf die Aktiengesellschaft über.
Die Aktien der Aktiengesellschaft lauten vorbehaltlich künftiger Satzungsänderungen auf den Namen.
1Die Satzung der Aktiengesellschaft wird im Anhang 2 zu diesem Gesetz festgestellt.
2Sie kann nach Maßgabe des Aktiengesetzes geändert werden.
1Die Aktiengesellschaft dient als Zentralkreditinstitut der Förderung des gesamten Genossenschaftswesens; hierzu gehört insbesondere die Förderung der genossenschaftlichen Primärstufe und der genossenschaftlichen Zentralbanken.
2Die Aufgabe kann durch Satzungsänderung aufgehoben werden.
1Die Vorstandsmitglieder der Deutschen Genossenschaftsbank gelten bis zum Ablauf der Amtszeit, für die sie berufen sind, als bestellt im Sinne des § 84 des Aktiengesetzes.
2Ihre Abberufung nach § 84 des Aktiengesetzes ist zulässig.
(1) 1Mitglieder des ersten Aufsichtsrats der Aktiengesellschaft sind die Mitglieder des Verwaltungsrats der Deutschen Genossenschaftsbank.
2Ihre Amtszeit endet mit der Wahl des Aufsichtsrats durch die nach § 8 einzuberufende Hauptversammlung.
(2) Die § 95 bis 103 Abs. 1 bis 3 und 5, § 104 des Aktiengesetzes und das Mitbestimmungsgesetz finden auf den ersten Aufsichtsrat keine Anwendung.
1Der Vorstand beruft die erste Hauptversammlung innerhalb von drei Monaten nach Inkrafttreten dieses Gesetzes ein.
2Diese Hauptversammlung wählt die Mitglieder des Aufsichtsrats, soweit sie nicht kraft Satzung entsandt werden und nicht als Aufsichtsratsmitglieder der Arbeitnehmer nach dem Mitbestimmungsgesetz zu wählen sind.
(1) Die Aktiengesellschaft kann gedeckte Schuldverschreibungen bis zum Fünfzehnfachen des haftenden Eigenkapitals nach Maßgabe der folgenden Absätze ausgeben.
(2) 1Der Gesamtbetrag der von der Aktiengesellschaft ausgegebenen und im Umlauf befindlichen gedeckten Schuldverschreibungen muß in Höhe des Nennwertes und der Zinsen jederzeit gedeckt sein.
2Als Deckung sind zulässig Deckungswerte nach den §§ 12 bis 18, § 19 Abs. 1 Nr. 1 und 4 und § 20 Abs. 1 des Pfandbriefgesetzes, Darlehensforderungen, für die sichere Grundpfandrechte bestehen, Darlehensforderungen an angeschlossene genossenschaftliche Kreditinstitute, sofern für sie nach bankmäßigen Grundsätzen ausreichende Sicherheiten bestehen, sowie Hypothekenpfandbriefe und Öffentliche Pfandbriefe nach dem Pfandbriefgesetz.
(3) 1Die in Absatz 2 vorgeschriebene ordentliche Deckung kann durch Guthaben bei der Deutschen Bundesbank und bei geeigneten Kreditinstituten ersetzt werden (Ersatzdeckung).
2Die Ersatzdeckung darf 10 vom Hundert des gesamten Umlaufs an gedeckten Schuldverschreibungen der Aktiengesellschaft nicht übersteigen.
(4) 1Die zur Deckung der Schuldverschreibungen bestimmten Vermögenswerte einschließlich der Ersatzdeckung sind von der Aktiengesellschaft einzeln in ein Register einzutragen.
2§ 5 Abs. 1 und 2 des Pfandbriefgesetzes gilt entsprechend.
(5) 1Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht bestellt einen Treuhänder und einen Stellvertreter.
2Der Treuhänder hat darauf zu achten, daß die Ausgabe, Verwaltung und Deckung der Schuldverschreibungen den gesetzlichen und satzungsmäßigen Bestimmungen und den Anleihebedingungen entsprechen.
3§ 7 Abs. 3 und 4 und die §§ 8 bis 11 des Pfandbriefgesetzes gelten entsprechend.
(6) § 248 Abs. 2 Satz 2 des Bürgerlichen Gesetzbuchs findet auch Anwendung, wenn andere Kreditinstitute Darlehen aus dem ihnen zur Verfügung gestellten Erlös der von der Aktiengesellschaft ausgegebenen gedeckten Schuldverschreibungen gewähren.
(1) Das Recht zur Ausgabe von gedeckten Schuldverschreibungen erlischt, wenn der Anteil der Genossenschaften, genossenschaftlichen Zentralinstitutionen und der anderen juristischen Personen und Handelsgesellschaften, die mit dem Genossenschaftswesen oder der genossenschaftlichen Wohnungswirtschaft wirtschaftlich verbunden sind (genossenschaftliche Unternehmen), am Grundkapital der Aktiengesellschaft am Ende des Geschäftsjahres insgesamt nicht mehr als 50 vom Hundert beträgt oder die Aufgabe nach § 5 durch Satzungsänderung aufgehoben wird.
(2) Im Anhang des Jahresabschlusses ist jeweils über die Gesamthöhe der Anteile der genossenschaftlichen Unternehmen im Sinne des Absatzes 1 zu berichten.
(3) Der Vorstand hat innerhalb von zwei Monaten nach Ende des Geschäftsjahres, in dem das Recht zur Ausgabe gedeckter Schuldverschreibungen nach Absatz 1 erloschen ist, diese Tatsache im Bundesanzeiger bekanntzumachen.
(1) Auf Arreste und Zwangsvollstreckungen in die in das Deckungsregister nach § 9 Abs. 4 eingetragenen Werte ist § 29 des Pfandbriefgesetzes entsprechend anzuwenden.
(2) Im Falle der Eröffnung des Insolvenzverfahrens sind die §§ 30 bis 37 des Pfandbriefgesetzes entsprechend anzuwenden.
(1) Soweit Unternehmen nach Gesetz oder Satzung Geld in mündelsicheren Werten anzulegen haben, stehen gedeckte Schuldverschreibungen der Aktiengesellschaft, die nicht auf ausländische Zahlungsmittel lauten, diesen Werten gleich.
(2) Die gedeckten Schuldverschreibungen der Aktiengesellschaft sind deckungsstockfähig, soweit Unternehmen nach Gesetz oder Satzung eine Deckungsmasse in Hypothekenpfandbriefen oder Öffentlichen Pfandbriefen nach dem Pfandbriefgesetz bilden können.
(3) Vorschriften in Gesetzen oder Rechtsverordnungen, welche die Anlegung von Geldern oder die Hinterlegung von Wertpapieren bei der Deutschen Zentralgenossenschaftskasse oder der Deutschen Genossenschaftsbank betreffen, gelten auch für die Aktiengesellschaft.
(1) Die von der Deutschen Genossenschaftsbank begebenen gedeckten Schuldverschreibungen gelten als gedeckte Schuldverschreibungen der Aktiengesellschaft.
(2) Die vor dem Inkrafttreten dieses Gesetzes der Deutschen Genossenschaftsbank oder der Aktiengesellschaft gewährten Darlehen sowie die von ihr übernommenen Gewährleistungen gelten auch nach dem Inkrafttreten dieses Gesetzes als Darlehen an eine inländische Körperschaft des öffentlichen Rechts und Gewährleistungen einer solchen Körperschaft.
(1) 1Die Aufgaben der Betriebsräte in den Betrieben und Betriebsteilen der Aktiengesellschaft nehmen die bisherigen örtlichen Personalräte, die Aufgaben des Gesamtbetriebsrates der bisherige Gesamtpersonalrat übergangsweise wahr.
2Das Übergangsmandat der örtlichen Personalräte endet, sobald in dem jeweiligen Betrieb oder Betriebsteil ein Betriebsrat gewählt und das Wahlergebnis bekanntgegeben ist, spätestens jedoch am 31. Mai 2000.
3Das Übergangsmandat des Gesamtpersonalrats endet, sobald in mindestens zwei Betrieben oder Betriebsteilen der Aktiengesellschaft, in denen insgesamt mindestens 50 vom Hundert der Arbeitnehmer der Aktiengesellschaft beschäftigt sind, Betriebsräte gewählt und das Wahlergebnis bekanntgegeben sind.
4Die vorstehenden Sätze gelten für die Jugend- und Auszubildendenvertretungen und die Gesamt-Jugend- und Auszubildendenvertretung der Deutschen Genossenschaftsbank entsprechend.
(2) 1Auf die vor dem Inkrafttreten dieses Gesetzes eingeleiteten Beteiligungsverfahren finden bis zu ihrem Abschluß die Bestimmungen des Bundespersonalvertretungsgesetzes entsprechende Anwendung.
2Dies gilt auch für Verfahren vor der Einigungsstelle und den Verwaltungsgerichten.
(3) Die in der Deutschen Genossenschaftsbank zum Zeitpunkt des Inkrafttretens dieses Gesetzes bestehenden Dienstvereinbarungen gelten in der Aktiengesellschaft als Betriebsvereinbarungen weiter.
(4) Die Aktiengesellschaft übernimmt die beamtenrechtlichen Rechte und Verpflichtungen, insbesondere Versorgungsansprüche aus früheren Beamten- und Dienstverhältnissen, die am 31. Dezember 1997 gegenüber der Deutschen Genossenschaftsbank bestanden haben.
1Dieses Gesetz tritt am Tage nach der Verkündung in Kraft.
2Anhang 1 Anteilseigner der DG BANK
(Stand 31. Dezember 1997)
Fundstelle des Originaltextes: BGBl.
3I 1998, 2106 - 2113
Nr.
Anteilseigner Kapital Prozentuale Beteiligung
1 Norddeutsche Genossenschaftliche Beteiligungs-Aktiengesellschaft 728.500.000 28,7499
2 Degeno - Erste Beteiligungsgesellschaft mbH 716.934.600 28,2935
3 Beteiligungsgesellschaft DG mbH 543.300.000 21,4441
4 Landwirtschaftliche Rentenbank 153.835.000 6,0710
5 REWE-Zentralfinanz eG 113.040.000 4,4611
6 Bundesverband der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken e.
4V. 110.000.000 4,3411
7 R + V Lebensversicherung AG 37.940.000 1,4973
8 Edekabank AG 14.755.000 0,5823
9 Berliner Volksbank eG 14.590.000 0,5758
10 GVS Holding GmbH 14.410.000 0,5687
11 GrundkreditBank eG 13.045.000 0,5148
12 Bausparkasse Schwäbisch-Hall AG 11.450.000 0,4519
13 Köpenicker Bank eG 5.170.000 0,2040
14 SGZ-Bank Südwestdeutsche Genossenschafts-Zentralbank AG, Frankfurt 4.525.000 0,1786
15 Deutsche Raiffeisen-Warenzentrale GmbH 3.125.000 0,1233
16 R + V Versicherung AG 2.770.000 0,1093
17 Edeka Zentrale AG 2.490.000 0,0983
18 GZB-Bank Genossenschaftliche Zentralbank AG, Stuttgart 1.895.000 0,0748
19 Volksbank Gotha-Eisenach eG 1.075.000 0,0424
20 BayWa Aktiengesellschaft 1.065.000 0,0420
21 Nordmärkische Bank eG Volks- und Raiffeisenbank 1.040.000 0,0410
22 Bund 1.000.000 0,0395
23 Raiffeisenbank eG Beeskow 970.000 0,0383
24 VR-Bank Mühlhausen/Bad Langensalza eG 905.000 0,0357
25 Ulmer Volksbank eG 835.000 0,0330
26 Volks- und Raiffeisenbank Cottbus eG 800.000 0,0316
27 Nordrhein-Westfalen 750.000 0,0296
28 Wiesbadener Volksbank eG 750.000 0,0296
29 Volksbank-Raiffeisenbank Bad Salzungen eG 715.000 0,0282
30 Gesamtverband der Wohnungswirtschaft e.
5V. 690.400 0,0272
31 Volksbank Sonneberg-Neuhaus eG 690.000 0,0272
32 Raiffeisenbank Ostprignitz eG 600.000 0,0237
33 Volksbank Uckermark eG 585.000 0,0231
34 Post-Spar- und Darlehnsverein Karlsruhe 570.000 0,0225
35 GERAER BANK eG 570.000 0,0225
36 DZB Die Zentralregulierungsbank 550.000 0,0217
37 Raiffeisenbank Witzenhausen eG 540.000 0,0213
38 Raiffeisenbank Jüterbog eG 500.000 0,0197
39 Volks- und Raiffeisenbank Nordhausen eG 500.000 0,0197
40 Raiffeisen-Volksbank Pößneck eG 475.000 0,0187
41 Münchner Bank eG 460.000 0,0182
42 Volksbank Rathenow eG 455.000 0,0180
43 Post-Spar- und Darlehnsverein Nürnberg 455.000 0,0180
44 Raiffeisenbank Schmölln eG 450.000 0,0178
45 Volksbank Herzberg eG 450.000 0,0178
46 Post-Spar- und Darlehnsverein München, Sitz Augsburg 435.000 0,0172
47 Raiffeisenbank Belzig eG 425.000 0,0168
48 Volksbank Erfurt eG 400.000 0,0158
49 Ein- und Verkaufs-Genossenschaft selbst.
6Glasermeister Deutschlands eG 380.000 0,0150
50 Post-Spar- und Darlehnsverein Neustadt an der Weinstraße 375.000 0,0148
51 Raiffeisenbank Gotha eG 355.000 0,0140
52 Post-Spar- und Darlehnsverein Berlin-Brandenburg 350.000 0,0138
53 Post-Spar- und Darlehnsverein Frankfurt am Main, Sitz Eschborn 350.000 0,0138
54 Post-Spar- und Darlehnsverein Freiburg 350.000 0,0138
55 Post-Spar- und Darlehnsverein Stuttgart 350.000 0,0138
56 Volksbank Hildburgshausen eG 350.000 0,0138
57 Volksbank Weimar eG 350.000 0,0138
58 Volksbank Seelow eG 345.000 0,0136
59 Nürnberger Bund Großeinkauf eG 335.000 0,0132
60 Volksbank Luckenwalde eG 335.000 0,0132
61 Raiffeisenbank Saalfeld/Bad Blankenburg eG 320.000 0,0126
62 EK-Großeinkauf eG 310.000 0,0122
63 Schleswig-Holstein 300.000 0,0118
64 Volksbank Fürstenwalde eG 300.000 0,0118
65 PSD Bank Bremen 290.000 0,0114
66 Post-Spar- und Darlehnsverein Düsseldorf 290.000 0,0114
67 Post-Spar- und Darlehnsverein Kiel 290.000 0,0114
68 Post-Spar- und Darlehnsverein Köln 285.000 0,0112
69 Volksbank Raiffeisenbank Würzburg eG 275.000 0,0109
70 Volksbank Saaletal eG 250.000 0,0099
71 Niedersachsen 250.000 0,0099
72 Volksbank Chemnitz eG 250.000 0,0099
73 Raiffeisenbank eG Wriezen 245.000 0,0097
74 PSD Bank Dortmund 240.000 0,0095
75 Raiffeisenbank eG Nauen 225.000 0,0089
76 NL-Bank Volks- und Raiffeisenbank eG 220.000 0,0087
77 Sütex Textil-Verbund AG 205.000 0,0081
78 Beteiligungs-Aktiengesellschaft der bayerischen Volksbanken 205.000 0,0081
79 Hessen 200.000 0,0079
80 Volksbank Dresden eG 200.000 0,0079
81 Raiffeisenbank Oranienburg eG 200.000 0,0079
82 Volksbank Spremberg-Bad Muskau eG 200.000 0,0079
83 Post-Spar- und Darlehnsgenossenschaft Saarbrücken eG 195.000 0,0077
84 Raiffeisenbank Apolda eG 195.000 0,0077
85 Post-Spar- und Darlehnsverein Hamburg 195.000 0,0077
86 Volksbank-Raiffeisenbank Schmalkalden eG 190.000 0,0075
87 Dresdner Raiffeisenbank eG 190.000 0,0075
88 Wibu Wirtschaftsverbund sozialer Einrichtungen eG 170.000 0,0067
89 Kulmbacher Bank eG Raiffeisen-Volksbank 170.000 0,0067
90 ZENTRAG Zentralgenossenschaft des deutschen Fleischergewerbes eG 155.000 0,0061
91 Berlin 155.000 0,0061
92 Raiffeisen-Volksbank Augsburg eG 155.000 0,0061
93 Raiffeisen-Volksbank Donauwörth eG 150.000 0,0059
94 Erfurter Bank eG Raiffeisenbank 150.000 0,0059
95 Raiffeisenbank Zossen eG 150.000 0,0059
96 Rheinland-Pfalz 150.000 0,0059
97 Volksbank Eichstätt eG 140.000 0,0055
98 Raiffeisen-Volksbank Bad Wörishofen-Ottobeuren eG 120.000 0,0047
99 Volksbank Memmingen-Unterallgäu eG 115.000 0,0045
100 Volksbank Regensburg eG 115.000 0,0045
101 Volksbank Forchheim eG 115.000 0,0045
102 Volksbank Schmölln eG 115.000 0,0045
103 Raiffeisenbank Buchloe- Kaufbeuren-Marktoberdorf eG 115.000 0,0045
104 Raiffeisenbank Aschaffenburg eG 105.000 0,0041
105 Volksbank Apolda eG 105.000 0,0041
106 Raiffeisen-Volksbank Erlangen eG 105.000 0,0041
107 Volksbank Riesa eG 100.000 0,0039
108 Volksbank-Raiffeisenbank Bayreuth eG 100.000 0,0039
109 Volksbank Bautzen eG 100.000 0,0039
110 Zittauer Volks- und Raiffeisenbank eG 100.000 0,0039
111 Raiffeisenbank eG, Rodenbach 100.000 0,0039
112 Volksbank Heiligenstadt eG 100.000 0,0039
113 Volks- und Raiffeisenbank Forst eG 100.000 0,0039
114 Raiffeisenbank Bachgau Großostheim-Stockstadt eG 95.000 0,0037
115 PSD Bank Münster 95.000 0,0037
116 Allgäuer Volksbank eG Kempten-Sonthofen 95.000 0,0037
117 Bremen 95.000 0,0037
118 Post-Spar- und Darlehnsverein Trier 95.000 0,0037
119 Volksbank Ostallgäu eG 90.000 0,0036
120 Volksbank Amberg eG 90.000 0,0036
121 Raiffeisenbank Hersbruck eG 85.000 0,0034
122 Raiffeisenbank Dinkelsbühl-Hesselberg eG 85.000 0,0034
123 Vereinigte Volksbanken Hof-Helmbrechts-Münchberg eG 85.000 0,0034
124 Post-Spar- und Darlehnsverein Hannover 80.000 0,0032
125 Coburger Bank eG 80.000 0,0032
126 Raiffeisenbank Deggendorf-Plattling eG 80.000 0,0032
127 Raiffeisenbank Rothenburg o.d. Tbr. eG 80.000 0,0032
128 Gewerbebank Ansbach eG Raiffeisen- und Volksbank 75.000 0,0030
129 Volksbank-Raiffeisenbank Dingolfing eG 75.000 0,0030
130 Volksbank-Raiffeisenbank Chiemsee eG 75.000 0,0030
131 Volksbank Günzburg eG 75.000 0,0030
132 Raiffeisen-Volksbank Dillingen eG 75.000 0,0030
133 Raiffeisenbank Ochsenfurt eG 75.000 0,0030
134 Volksbank Weiden eG 75.000 0,0030
135 Post-Spar- und Darlehnsverein Regensburg 70.000 0,0028
136 Raiffeisenbank Schwandorf-Nittenau eG 70.000 0,0028
137 Volksbank Nürnberg eG 70.000 0,0028
138 Volksbank eG Neuburg/Donau 70.000 0,0028
139 Volksbank Aschaffenburg eG 65.000 0,0026
140 Post-Spar- und Darlehnsverein Braunschweig 65.000 0,0026
141 Raiffeisenbank Starnberg eG 65.000 0,0026
142 Raiffeisen-Volksbank Staffelstein-Ebensfeld eG 65.000 0,0026
143 Raiffeisenbank Oberstdorf-Sonthofen eG 65.000 0,0026
144 Volksbank Dinkelsbühl eG 60.000 0,0024
145 Raiffeisenbank Roth-Schwabach eG 60.000 0,0024
146 Raiffeisenbank Werneck eG 60.000 0,0024
147 Raiffeisen-Volksbank Fürth eG 60.000 0,0024
148 Volksbank Bad Brückenau eG 60.000 0,0024
149 Volksbank Herrsching-Landsberg-Starnberg eG 60.000 0,0024
150 Raiffeisenbank Straubing eG 60.000 0,0024
151 Revisionsverband deutscher Konsumgenossenschaften e.
7V. 60.000 0,0024
152 Raiffeisenbank Neustadt a.d. Aisch eG 60.000 0,0024
153 Volksbank Leipzig eG 55.000 0,0022
154 Raiffeisenbank Uckermark eG Schwedt/Oder 55.000 0,0022
155 Volksbank Rothenburg o.
8Tbr. eG 55.000 0,0022
156 Raiffeisenbank Hammelburg eG 55.000 0,0022
157 Saarland 50.000 0,0020
158 Raiffeisenbank Arnstadt eG 50.000 0,0020
159 Raiffeisenbank Bad Liebenwerda eG 50.000 0,0020
160 Spreewaldbank eG Volksbank-Raiffeisenbank 50.000 0,0020
161 Raiffeisenbank Bebra-Sontra eG 50.000 0,0020
162 Volksbank Raiffeisenbank Löbau-Neugersdorf eG 50.000 0,0020
163 Evangelische Kreditgenossenschaft eG 50.000 0,0020
164 Raiffeisenbank eG Großenlüder 50.000 0,0020
165 Raiffeisenbank-Volksbank Marienberg-Olbernhau eG 50.000 0,0020
166 Brandenburger Bank Volksbank-Raiffeisenbank eG 50.000 0,0020
167 Hamburg 50.000 0,0020
168 Raiffeisenbank Bütthard eG 50.000 0,0020
169 Raiffeisenbank Haag-Gars-Maitenbeth eG 50.000 0,0020
170 Volksbank-Raiffeisenbank Landshut eG 50.000 0,0020
171 Raiffeisen-Volksbank Isen eG 50.000 0,0020
172 Raiffeisenbank Kronach eG 50.000 0,0020
173 Volksbank Mühldorf eG 50.000 0,0020
174 Volksbank Straubing eG 50.000 0,0020
175 Raiffeisenbank Trostberg eG 50.000 0,0020
176 Raiffeisenbank Viechtach-Zwiesel eG 50.000 0,0020
177 Volksbank Bad Reichenhall eG 50.000 0,0020
178 Raiffeisenbank Ebern eG 50.000 0,0020
179 Volksbank-Raiffeisenbank Landau eG 50.000 0,0020
180 Volksbank-Raiffeisenbank Passau-Freyung eG 50.000 0,0020
181 Raiffeisen-Volksbank Meitingen eG 50.000 0,0020
182 Raiffeisenbank Höchberg eG 50.000 0,0020
183 Raiffeisenbank Stauden eG 45.000 0,0018
184 Post-Spar- und Darlehnsverein Koblenz 45.000 0,0018
185 Raiffeisenbank Garching-Kirchweidach eG 45.000 0,0018
186 Raiffeisenbank Weilheim eG 45.000 0,0018
187 Raiffeisenbank Scheßlitz- Zapfendorf eG 45.000 0,0018
188 Raiffeisenbank Bad Abbach-Saal eG 45.000 0,0018
189 Raiffeisenbank Erding eG 45.000 0,0018
190 Raiffeisenbank im Oberpfälzer Wald eG 45.000 0,0018
191 Raiffeisenbank Bad Gögging eG 40.000 0,0016
192 Volksbank Ismaning 40.000 0,0016
193 Raiffeisenbank Obergünzburg eG 40.000 0,0016
194 Raiffeisenbank Mömbris eG 40.000 0,0016
195 Raiffeisen-Volksbank Untermerzbach eG 40.000 0,0016
196 Raiffeisenbank Pocking eG 40.000 0,0016
197 Raiffeisenbank Schwarzenfeld-Dürnsricht eG 40.000 0,0016
198 Raiffeisenbank Sonnenwald eG 40.000 0,0016
199 Raiffeisenbank Thannhausen eG 40.000 0,0016
200 Raiffeisenbank Hemau eG 40.000 0,0016
201 Raiffeisenbank Falkenstein-Wörth eG 40.000 0,0016
202 Gewerbebank Coburg-Sonneberg eG Raiffeisenbank/Volksbank 35.000 0,0014
203 Rottaler Raiffeisenbank eG 35.000 0,0014
204 Volksbank Tirschenreuth- Raiffeisenbank Bärnau eG 35.000 0,0014
205 Raiffeisenbank Winzer-Hengersberg eG 35.000 0,0014
206 Raiffeisenbank Deiningen-Wemding eG 35.000 0,0014
207 Volksbank Trostberg eG 35.000 0,0014
208 Raiffeisenbank Eschenau-Heroldsberg eG 35.000 0,0014
209 Raiffeisenbank Roding eG 35.000 0,0014
210 Raiffeisenbank Holzkirchen-Otterfing eG 35.000 0,0014
211 Raiffeisenbank Tirschenreuth eG 35.000 0,0014
212 Raiffeisen-Volksbank eG Hofheim 35.000 0,0014
213 Raiffeisen-Volksbank Taufkirchen/Vils eG 35.000 0,0014
214 Raiffeisenbank Nürnberg eG 35.000 0,0014
215 Raiffeisenbank Anzing-Forstern eG 35.000 0,0014
216 Raiffeisenbank Hallertau eG 30.000 0,0012
217 Raiffeisenbank Neustadt-Vohenstrauß eG 30.000 0,0012
218 Raiffeisenbank Hollfeld-Waischenfeld-Aufseß eG 30.000 0,0012
219 Raiffeisenbank Gößweinstein-Obertrubach-Bieberbach eG 30.000 0,0012
220 Raiffeisenbank Cham eG 30.000 0,0012
221 Volksbank Wolfratshausen eG 30.000 0,0012
222 Raiffeisenbank Landau-Pilsting eG 30.000 0,0012
223 Raiffeisenbank Germering-Olching eG 30.000 0,0012
224 Raiffeisenbank Gefrees eG 30.000 0,0012
225 Raiffeisenbank Siegsdorf-Bergen eG - Raiffeisenbank - 30.000 0,0012
226 Volksbank Wemding 30.000 0,0012
227 Raiffeisenbank Reischach-Wurmannsquick-Zeilarn eG 30.000 0,0012
228 Raiffeisenbank Elsavatal eG 30.000 0,0012
229 Raiffeisenbank Hof eG 30.000 0,0012
230 Augusta-Bank eG, Augsburg 30.000 0,0012
231 Raiffeisenbank Maintal eG 30.000 0,0012
232 Raiffeisenbank Baisweil-Eggenthal-Friesenried eG 30.000 0,0012
233 Bayerische Raiffeisen- Beteiligungs-Aktiengesellschaft 25.000 0,0010
234 Raiffeisenbank München-Feldmoching eG 25.000 0,0010
235 Raiffeisenbank Rödental eG 25.000 0,0010
236 Raiffeisenbank Feuchtwangen-Schnelldorf eG 25.000 0,0010
237 Raiffeisenbank Teisendorf eG 25.000 0,0010
238 Raiffeisenbank Sünching eG 25.000 0,0010
239 Raiffeisenbank Bernried-Seeshaupt eG 25.000 0,0010
240 Bayerische Bodenseebank -Raiffeisen - eG 25.000 0,0010
241 Raiffeisenbank Steingaden eG 25.000 0,0010
242 Raiffeisenbank Isartal eG 25.000 0,0010
243 Raiffeisenbank Höhenkirchen und Umgebung eG 25.000 0,0010
244 Raiffeisenbank Pretzfeld eG 25.000 0,0010
245 Raiffeisenbank Obernburg eG 25.000 0,0010
246 Raiffeisenbank Kleinwallstadt-Sulzbach eG 25.000 0,0010
247 Raiffeisenbank Graefenberg-Forchheim eG 25.000 0,0010
248 Raiffeisenbank Oberhaching eG 25.000 0,0010
249 Raiffeisenbank Riedenburg-Lobsing eG 25.000 0,0010
250 Raiffeisenbank Großwalbur eG 25.000 0,0010
251 Raiffeisenbank Thurnauer Land eG 25.000 0,0010
252 Volksbank-Raiffeisenbank Garmisch-Partenkirchen eG 25.000 0,0010
253 Raiffeisen-Volksbank Lichtenfels-Itzgrund eG 25.000 0,0010
254 Raiffeisenbank Eschlkam-Neukirchen b.
9Hl. Blut eG 25.000 0,0010
255 Volksbank Schrobenhausen eG 25.000 0,0010
256 Volksbank Erding eG 25.000 0,0010
257 Raiffeisenbank Bad Grönenbach eG 20.000 0,0008
258 Raiffeisenbank Sauerlach-Arget eG 20.000 0,0008
259 Raiffeisenbank Mühlhausen-Affing eG 20.000 0,0008
260 EZ-Textil Einkaufs-Zentrale Europäischer Textil-Einkaufs-verbände GmbH 20.000 0,0008
261 Raiffeisenbank Röthenbach-Rückersdorf eG 20.000 0,0008
262 Raiffeisenbank Kirchheim-Mindelheim eG 20.000 0,0008
263 Raiffeisenbank Untersteinach eG 20.000 0,0008
264 Raiffeisenbank Rattiszell-Konzell eG 20.000 0,0008
265 Volksbank Vilshofen eG 20.000 0,0008
266 Raiffeisenbank Unterschleißheim-Lohhof eG 20.000 0,0008
267 RV-Bank eG, Alzenau 20.000 0,0008
268 Volksbank Lindenberg eG 20.000 0,0008
269 Raiffeisenbank Regensburg eG 20.000 0,0008
270 Volksbank Altenburg eG 20.000 0,0008
271 Raiffeisenbank-Volksbank Schleiz eG 20.000 0,0008
272 Raiffeisenbank Reinhardswald eG 20.000 0,0008
273 Raiffeisenbank Münchberg eG 20.000 0,0008
274 Raiffeisenbank Adelzhausen-Sielenbach eG 20.000 0,0008
275 Raiffeisenbank im Lkrs.
10Passau-Nord eG 20.000 0,0008
276 Raiffeisenbank Bad Zwesten eG 20.000 0,0008
277 Raiffeisen-Volksbank Miltenberg eG 20.000 0,0008
278 Raiffeisenbank Buch-Eching-Vatersdorf eG 20.000 0,0008
279 Raiffeisenbank Mengkofen eG 20.000 0,0008
280 Volksbank Freising eG 20.000 0,0008
281 Raiffeisenbank Höchstadt/Aisch eG 20.000 0,0008
282 Raiffeisenbank Welden und Umgebung eG 20.000 0,0008
283 Münchener Hypothekenbank eG 20.000 0,0008
284 Raiffeisenbank Moosbach-Waidhaus eG 20.000 0,0008
285 Raiffeisenbank Markt Berolzheim-Wettelsheim eG 20.000 0,0008
286 Raiffeisenbank Bamberg eG 20.000 0,0008
287 Raiffeisenbank Kötzing eG 20.000 0,0008
288 Raiffeisenbank Donaustauf eG 20.000 0,0008
289 Raiffeisenbank Mamming-Höcking eG 20.000 0,0008
290 Raiffeisenbank Hallstadt eG 20.000 0,0008
291 Genossenschaftliche Beteiligungsgesellschaft Kurhessen AG 15.000 0,0006
292 Raiffeisen-Volksbank Dorfen eG 15.000 0,0006
293 Raiffeisenbank Dietramszell-Thanning eG 15.000 0,0006
294 Raiffeisenbank Buchhofen-Künzing eG 15.000 0,0006
295 Raiffeisenbank Rupertiwinkel-Nord eG 15.000 0,0006
296 Raiffeisenbank Chieming-Grabenstätt eG 15.000 0,0006
297 Volksbank Immenstadt eG 15.000 0,0006
298 Raiffeisenbank Schwürbitz-Zettlitz eG 15.000 0,0006
299 Raiffeisenbank Walpertskirchen-Wörth-Hörlkofen eG 15.000 0,0006
300 Raiffeisenbank Freilassing eG 15.000 0,0006
301 Raiffeisenbank Jettingen-Scheppach eG 15.000 0,0006
302 Raiffeisenbank Wasserburg eG 15.000 0,0006
303 Volksbank Bamberg eG 15.000 0,0006
304 Raiffeisenbank Nittendorf eG 15.000 0,0006
305 Raiffeisenbank Balzhausen eG 15.000 0,0006
306 Raiffeisenbank Altertheim eG 15.000 0,0006
307 Raiffeisenbank-Volksbank Ludwigsstadt-Pressig eG 15.000 0,0006
308 Raiffeisenbank Vilsbiburg eG 15.000 0,0006
309 Raiffeisenbank Buchbach-Grüntegernbach eG 15.000 0,0006
310 Raiffeisenbank Spameck-Zell eG 15.000 0,0006
311 Raiffeisenbank Floß eG 15.000 0,0006
312 Raiffeisenbank Heimbuchenthal eG 15.000 0,0006
313 Raiffeisenbank Thüngersheim eG 15.000 0,0006
314 Raiffeisenbank Hiltenfingen eG 15.000 0,0006
315 Raiffeisenbank Altmühlsee eG 15.000 0,0006
316 Langenauer Bank eG Volksbank-Raiffeisenbank 15.000 0,0006
317 Raiffeisenbank im Stiftland Waldsassen eG 15.000 0,0006
318 Volksbank und Raiffeisenbank Kassel eG 10.000 0,0004
319 Raiffeisenbank eG, Bruchköbel 10.000 0,0004
320 Raiffeisenbank Diemel-Warmetal eG 10.000 0,0004
321 Raiffeisenbank eG, Calden 10.000 0,0004
322 VR-Bank Sömmerda-Sondershausen eG 10.000 0,0004
323 VR-Bank Melsungen-Gensungen eG 10.000 0,0004
324 Raiffeisenbank Rödertal eG 10.000 0,0004
325 Raiffeisenbank Hoyerswerda eG 10.000 0,0004
326 Volksbank Grimma-Wurzen eG 10.000 0,0004
327 Raiffeisenbank Pleißental eG 10.000 0,0004
328 VR-Bank eG Schwerin 10.000 0,0004
329 Volksbank Dessau-Anhalt eG 10.000 0,0004
330 Raiffeisenbank Jessen eG 10.000 0,0004
331 Raiffeisenbank Lichtenfels eG 10.000 0,0004
332 Raiffeisenbank Schöllnach-Iggensbach eG 10.000 0,0004
333 Volksbank Wittenberg eG 10.000 0,0004
334 Raiffeisenbank Beuerberg-Eurasburg eG 10.000 0,0004
335 Raiffeisenbank Grafenwöhr-Kirchenthumbach eG 10.000 0,0004
336 Raiffeisenbank Söchtenau-Prutting eG 10.000 0,0004
337 Raiffeisenbank Lenggries eG 10.000 0,0004
338 Raiffeisenbank Obergermaringen eG 10.000 0,0004
339 Raiffeisenbank Hallbergmoos-Goldach eG 10.000 0,0004
340 Raiffeisenbank Neumarkt i.d.Opf. eG 10.000 0,0004
341 Raiffeisenbank Uffing-Obersöchering eG 10.000 0,0004
342 Volksbank Burglengenfeld eG 10.000 0,0004
343 Raiffeisenbank München-Süd eG 10.000 0,0004
344 Raiffeisenbank Au-Feilnbach eG 10.000 0,0004
345 Raiffeisenbank Ainring eG 10.000 0,0004
346 Raiffeisenbank Heilsbronn-Windsbach eG 10.000 0,0004
347 Raiffeisenbank Winklarn und Umgebung eG 10.000 0,0004
348 Raiffeisenbank Obertraubling eG 10.000 0,0004
349 Raiffeisenbank Dietenhofen eG 10.000 0,0004
350 Raiffeisenbank Aschaffenburg-Schweinheim eG 10.000 0,0004
351 Raiffeisenbank Rosenheim eG 10.000 0,0004
352 Raiffeisenbank Anger eG 10.000 0,0004
353 Raiffeisenbank Königsdorf-Gelting eG 10.000 0,0004
354 Raiffeisenbank Aitrang-Ruderatshofen eG 10.000 0,0004
355 Raiffeisenbank Kleinkahl eG 10.000 0,0004
356 Raiffeisenbank Thalheim eG 10.000 0,0004
357 Liga Spar- und Kreditgenossenschaft eG, Regensburg 10.000 0,0004
358 Raiffeisenbank Oberschleißheim eG 10.000 0,0004
359 Genossenschaftsbank Wernberg-Köblitz eG 10.000 0,0004
360 Raiffeisenbank Finsing-Neuching-Ottenhofen eG 10.000 0,0004
361 Raiffeisenbank Unterthingau eG 10.000 0,0004
362 Genossenschaftsbank München eG Raiffeisenbank 10.000 0,0004
363 Raiffeisenbank Hohenpeißenberg-Forst eG 10.000 0,0004
364 Raiffeisenbank Ampfing eG 10.000 0,0004
365 Raiffeisenbank Parkstetten eG 10.000 0,0004
366 Raiffeisenbank Herrieden eG 10.000 0,0004
367 Raiffeisenbank Wald-Görisried eG 10.000 0,0004
368 Raiffeisenbank Mittenwald eG 10.000 0,0004
369 Raiffeisenbank Obertaufkirchen-Schwindegg eG 10.000 0,0004
370 Raiffeisenbank Bruck eG 10.000 0,0004
371 WGZ-Bank Westdeutsche Genossenschafts-Zentralbank eG, Düsseldorf 10.000 0,0004
Summe 2.533.920.000 100,0000
Anhang 2 Satzung DG Bank AG
(Text siehe: DGBankSa)